SHG Marcumar Weinheim

Seiten: (1) 2 >

Autor Kommentar
Ephedrin kaufen
am 3.4.2019, 10:18


Bewertung:
Jetzt Ephedrin kaufen, bei uns im Testosteron Shop!
Wenn man Ephedrin morgens, mittags und am späten Nachmittag einnimmt,
profitiert man von einem enorm stoffwechselbeschleunigendem und fettverbrennenden Effekt,
kurz vor dem Training eingenommen erhöht es die Kraft und Ausdauer merklich.
Tilidin kaufen
am 28.3.2019, 09:44


Bewertung:
Tilidin kaufen ist bei uns kein Problem,sie kaufen Tilidin bei uns rezeptfrei schnell und sicher aus Europa.Herzlichen Glückwunsch zu Eurer super-schönen neuen Seite!Danke
Zopiclon kaufen
am 14.3.2019, 12:51


Bewertung:
Zopiclon kaufen um Nachts besser zu Schlafen.Leiden Sie auch unter Schlafprobleme?Dann kaufen Sie Zopiclon noch Heute bei uns rezeptfrei aus Deutschland.
Deca durabolin kaufen
am 4.3.2019, 12:56


Bewertung:
Deca Durabolin / Nandrolon Decanoat
Schnell und sicher können Sie bei uns Deca Durabolin kaufen!
Beim weltweit bekannten Steroid-Präparat Deca Durabolin handelt es sich um den Wirkstoff Nandrolon Decanoat.
Deca Durabolin hat eine Wirkungsdauer von ca.2 Wochen.
Deca Durabolin erfreut sich bei Bodybuildern großer Beliebtheit,was nicht zuletzt darauf beruht,dass Nandrolon Decanoat bei einer guten muskelaufbauenden Wirkung deutlich weniger Nebenwirkungen als andere anabole androgene Steroide verursacht.
Tramadol tropfen
am 1.3.2019, 14:59


Bewertung:
Jetzt Tramadol Tropfen rezeptfrei kaufen.
Tramadol Tropfen enthalten Wirkstoff Tramadol.Beachten Sie außerdem die besondere Wirkung von Tramadol Tropfen.Tramadol Tropfen wirkung und weitere Infos zum kauf finden Sie hier.Wir finden die Seite hier genau richtig um einen Hinweis zu hinterlassen.Macht bitte weiter so!MFG
Rohypnol kaufen ohne rezept
am 26.2.2019, 16:41


Bewertung:
Rohypnol rezeptfrei kaufen aus Europa ohne Rezept hier finden Sie alle Infos.
Benzodiazepine sind Wirkstoffe in Medikamenten. Im Szenejargon werden sie „Benzos“, „Rohpies“ (Rohypnol), „Flunies“ (Flunitrazepam) und „Dias“ (Diazepam) genannt.Ich bin zufällig auf euere Homepage gestossen und möchte
euch hiermit mitteilen, dass ich sie ganz toll finde.
Ephedrine hcl von kaizen kaufen
am 25.2.2019, 15:35


Bewertung:
Ephedrin kaufen abnehmen ist noch nie so einfach wie mit Ephedrin gewesen!Ephedrin kaufen wir versenden nur Originalware aus Deutschland.Efedrin Arsan,Efedrina Level kaufen Ephedrine HCL von Kaizen bestellen abnehmen mit Efanol.Besuchen Sie uns und nehmen Sie scheller ab. Ephedrine hcl von kaizen kaufen
[url=http://www.][/url]
Milan Seiz
am 21.12.2016, 13:32


Bewertung:
Auf der Webseite von cerascreen finden Sie zahlreiche Informationen rund um das Thema Gesundheit.
cerascreen bietet unter anderem auch Selbsttests an, bspw. den Histaminintoleranz Test oder Vitamin B12 Test.

Weitere Infos gibt es hier: cerascreen
Gunter Ross
aus Boehringer Ingelheim am 12.5.2016, 16:14


Bewertung:
Blutverdünner mit Wirkungsstopp für den Notfall !

Für einen der fortschrittlichen Blutverdünner gibt es seit kurzem ein spezifisches Gegenmittel für Notfälle. Es ermöglicht die Wiederherstellung der normalen Blutgerinnung innerhalb weniger Minuten, indem es die Wirkung des Blutverdünners direkt stoppt. * Dieses neue Gegenmittel ist seit Januar 2016 in den meisten großen Klinikzentren in ganz Deutschland verfügbar.

* Pressemitteilung Boehringer Ingelheim – 26. November 2015. Schlaganfallvorsorge: Erstes spezifisches Antidot zur Aufhebung der Wirkung von Pradaxa® (Dabigatran) in der EU zugelassen. Abrufbar unter: http://www.presseportal.de/pm/6631/3186030
Gunter Ross
am 5.12.2014, 14:52


Bewertung:
Ein Pieks genügt !!!

http://www.ein-pieks-genuegt.de/
Gunter Ross
am 2.12.2014, 11:35


Bewertung:
Arzneimittelinformationen
Marcumar Tabletten

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Marcumar-Tabletten-AB9285.html
Gunter Ross
am 28.7.2014, 15:00


Bewertung:
Blutverdünner Pradaxa: Pharmakonzern soll Daten verschwiegen haben

Neuer Ärger für Boehringer Ingelheim: Der Pharmakonzern soll aus Marketinggründen verschwiegen haben, dass eine ärztliche Kontrolle die Therapie mit dem Blutverdünner Pradaxa sicherer machen könnte. Kritiker fordern nun genauere Tests.

Mehr Infos:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/pradaxa-boehringer-ingelheim-soll-daten-verschwiegen-haben-a-983124.html
Christian Pfenning
aus Weinheim am 23.2.2014, 03:07


Bewertung:

Die neue offizielle Homepage steht in den Startlöchern. Noch ist sie im Aufbau. "Under construction"
www.shg-marcumar.de
Gunter Ross
aus http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bayer-behoerde-sieht-keine-neue-risikolage-bei-xarelto-a-921340.html am 10.9.2013, 11:38


Bewertung:
Bayer-Blutverdünner:
Behörde sieht keinen Handlungsbedarf bei Xarelto. Die Zahl der Fälle mit unerwünschten Nebenwirkungen ist deutlich gestiegen. Dennoch sieht die Arzneimittelbehörde beim Blutverdünner Xarelto keine neuen Gefahren. Das Bayer-Medikament sei auch deutlich häufiger verschrieben worden.
Gunter Ross
am 18.2.2013, 09:37


Bewertung:
Marcumar Patienten: Grünes Gemüse, besonders in der WInterzeit
Viele Patienten die sogenannte Vitamin-K-Hemmer einnehmen,
können manche Kohlarten nur eingeschränkt genießen.
Diese Lebensmittel sind reich an Vitamin K und können daher die Wirkung
der herkömmlichen (Marcumar) Gerinnungshemmer stören.
Gunter Ross
am 27.11.2012, 14:51


Bewertung:
Tückisches Doppel: Grapefruits und Medikamente
München (netdoktor.de)
Grapefruits sind wahre Vitaminbomben und daher ausgesprochen gesund.
In Kombination mit manchen Medikamenten können die Zitrusfrüchte
aber für gefährliche Nebenwirkungen sorgen - mitunter sogar ... mehr ==>
http://www.netdoktor.de/News/Tueckisches-Doppel-Grapefru-1137427.html
Gunter Ross
am 21.9.2012, 10:24


Bewertung:
Bluthochdruck: Sesamöl genauso gut wie Medikamente!
München (netdoktor.de) - Sesam- und Reiskleieöl kann helfen,
Bluthochdruck und erhöhte Cholesterinwerte zu senken.
Das haben Forscher der japanischen Fukoka Universität auf dem diesjährigen
Treffen der American Heart Association berichtet... mehr -->
http://www.netdoktor.de/News/Bluthochdruck-Sesamoel-gena-1137266.html
Wagner
aus Breuberg am 18.9.2012, 17:09


Bewertung:
Hallo! Wir haben Eure Website gesehen, finden sie gut und wir haben etwas gelernt
weil wir auch eine neue Web-Seite für Kunst und Kultur aufbauen.
Wie laden jedes Jahr zum Bildhauertreffen nach Bad König ein,
12 Skulpturen mit einem Gewicht von fast 40 to stehen jetzt im Kurpark von Bad König.
Vielleicht sehen wir uns dort einmal.
Gruß aus Breuberg, Marianne und Paul Wagner
Gunter Ross
am 5.7.2012, 18:10


Bewertung:
Hier eine Info von MEDA Pharma GmbH & Co. KG!
Liebe Patientin,lieber Patient,
zum 1. April 2012 erhöht sich die private Zuzahlung für Ihr Marcumar®
(beispielsweise bei 98 Tabletten von 5 € auf 9,77 €).
Dies ist auf eine Reduktion des Erstattungsanteils Ihrer Krankenkassen zurückzuführen.
Wir möchten, dass Sie das wissen!
Gunter Ross
am 3.7.2012, 10:59


Bewertung:
Thrombose: So verhindern Sie den Blutstau
Frankfurt a. Main/Köln (dapd).
In der Urlaubszeit hört man die Warnungen wieder häufiger:
Wer stundenlang im Flugzeug, Bus oder Auto sitzt, erhöht sein Risiko,
sich an Bein oder Becken eine Thrombose zuzuziehen.
mehr..... http://www.netdoktor.de/News/Thrombose-So-verhindern-Sie-1137017.html
Elvira
am 30.4.2012, 06:20


Bewertung:
Hallo, der Ausflug steht fest.
Mittwoch 6.6.2012 fahren wir um 8:30 Uhr am Rolf-Engelbrecht-Haus pünktlich ab.
Bitte ab 8:15 Uhr bereit stehen !
Beim Treffen am 2.5.2012 wird erst das Thema moderne Wundversorgung besprochen
und danach sammle ich Vorkasse für den Bus ein.
Die Kosten für den Bus betragen 22.- Euro je Person.
Falls keine 25 Personen zusammen kommen findet der Ausflug nicht statt.
Alles genauere am Mittwoch Liebe Grüße Elli
Thmoas Kratz
aus Deutschland am 25.4.2012, 12:23


Bewertung:
Danke Gunter für deinen link zum IGEL-Monitor.
Ich schreibe gerade an einer Arbeit zum Thema und bin dir dankbar für deine indirekte Hilfe!
Besten Gruß, Thomas
Gunter Ross
am 21.4.2012, 17:16


Bewertung:
+++ Informationsveranstaltung "Multiple Sklerose"
19.05.2012, 10:00 - ca. 13:00 Uhr
Informations- und Probierveranstaltung "Multiple Sklerose"
im Athletik Club 1892 e.V., Waidallee 8, 69469 Weinheim

Referenten:
- Dr. med. S. Ries
- Dr. med. C. Schumann
- Tamara Kussauer
- Heike Borchert

•„Moderne Betreuungskonzepte –Mit der Krankheit leben lernen“
Frau Heike Borchert (30 min)

•„Freude an Bewegung“
Dr. med. S. Ries (30 min)

Programm:
• Begrüßung & Moderation:
Dr.med. S. Ries

•„Individualisierte Therapie –Neues und Bewährtes“
Dr. med. C. Schumann (30 min)

•„Entspannt gewinnt“
Tamara Kussauer (20 min)

•„Gesund aber lecker“
Dr. med. C. Schumann (20 min)

• Pause (30 min) & Fragen

Neben den Vorträgen besteht die Möglichkeit sich über Hilfsmittel wie
Rollstühle, Gehhilfen, Trainingsgeräte u.v.m. beraten zu lassen
und unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren

Es ergeht herzliche Einladung !
Gunter Ross
am 10.4.2012, 19:53


Bewertung:
Deutschlandfunk
10.4.2012

Mitwachsende Herzklappen
Europäische Studie untersucht Langzeitwirkung

Von Michael Engel

Patienten mit Herzfehler erhalten bisher mechanische Herzklappen
oder Herzklappen von Organspendern. Jetzt gibt es neuartige Herzklappen,
die mitwachsen und auch sonst deutlich weniger Probleme bereiten.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/sprechstunde/1725430/

Gunter Ross
am 3.3.2012, 12:48


Bewertung:
Gerinnungshemmer:
Boehringer will Zahlen zu Toten veröffentlichen
Ingelheim (dapd)
Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim will künftig vierteljährlich die Anzahl
tödlicher und schwerer Blutungen im Zusammenhang mit seinem
Gerinnungshemmer Pradaxa veröffentlichen.
«Wir wollen bei Patienten und Ärzten Vertrauen zurückgewinnen»,
sagte eine Sprecherin des Unternehmens der «Allgemeinen Zeitung Mainz»
(Freitagausgabe) laut Vorabbericht.[b][/b]
Gunter Ross
am 15.2.2012, 10:33


Bewertung:
Igel-Monitor:
Individuelle Gesundheitsleistungen auf dem Prüfstand. Mehr Infos... ===>
http://www.igel-monitor.de/
Elvira
am 19.12.2011, 15:20


Bewertung:
Wünsche allen schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.
Gunter Ross
am 17.11.2011, 09:23


Bewertung:
Gerinnungshemmer Pradaxa:
Aktuelle Zahlen zu Nebenwirkungen Ingelheim (dapd).
Boehringer Ingelheim hat am Mittwoch Zahlen zu Nebenwirkungen
des neuen Medikaments Pradaxa im Internet veröffentlicht.
... mehr >

http://www.netdoktor.de/News/Gerinnungshemmer-Pradaxa-Ak-1136014.html
Gunter Ross
am 14.11.2011, 16:11


Bewertung:
Medikament Pradaxa:
Ein gefährlicher Gerinnungshemmer.
An dem Medikament Pradaxa sind weltweit weit mehr Menschen gestorben als bislang bekannt. Hersteller Boehringer Ingelheim rät Patienten dennoch davon ab, den Gerinnungshemmer abzusetzen !
Gunter Ross
am 12.11.2011, 10:48


Bewertung:
Diabetes: Deutsche im Tal der Ahnungslosen
München (netdoktor.de) - Was das Thema Diabetes angeht, wissen die Deutschen schlecht Bescheid. Rund ein Drittel der Bundesbürger kennt weder die Risikofaktoren noch mögliche Folgeerkrankungen der Zuckerkrankheit. Dies ... mehr > http://www.netdoktor.de/News/Diabetes-Deutsche-im-Tal-de-1135988.html
Gunter Ross
am 19.10.2011, 10:10


Bewertung:
Herzpatienten: Bei starker Kälte Anstrengung vermeiden...... mehr
http://www.netdoktor.de/News/Herzpatienten-Bei-starker-K-1135859.html
Elvira Brandenburger
aus Firma Böhringer am 24.9.2011, 06:41


Bewertung:
Hallo, hier mal der Beipackung-Zettel des Medikamentes Pradaxa.

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Pradaxa-110mg-Hartkapseln-A99075.html
Gunter Ross
am 12.8.2011, 11:21


Bewertung:
Diabetes: Rotes Fleisch erhöht Erkrankungsrisiko
Boston (dapd). Auch das vermeintlich gesunde Rindersteak oder das magere Schweinefilet können krankmachen.
merhr ==> http://www.netdoktor.de/News/Diabetes-Rotes-Fleisch-erho-1135506.html
Gunter Ross
am 5.8.2011, 11:17


Bewertung:
Hallo, unter dem folgenden Link informiert der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung über eine Tagung zum Thema Schmerzbewältigung bei Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen am 21.9. in Stuttgart-Hohenheim.
http://www.lv-koerperbehinderte-bw.de/pdf/Tagung_Schmerz_und_Schmerzbewaeltigung_20110921.pdf
Gunter Ross
am 2.8.2011, 10:02


Bewertung:
Kalium: Keine Einnahme auf eigene Faust.
Ein ausgewogener Mineralstoffhaushalt ist Voraussetzung für ein gesundes und starkes Herz. Besonders Kalium spiele eine wichtige Rolle, betont Norbert Smetak vom Bundesverband Niedergelassener... mehr ==> http://www.netdoktor.de/News/Kalium-Keine-Einnahme-auf-e-1135444.html
Gunter Ross
am 9.7.2011, 20:20


Bewertung:
Gingo biloba - Hinweise:

Nicht ohne ärztlichen Rat anwenden bei Personen, die Arzneimittel einnehmen, die die Blutgerinnung hemmen! (z. B. Acetylsalicylsäure, Marcumar, Clopidogrel, Pentoxifyllin)
Da auch Ginkgo die Blutgerinnung hemmen konnte, ist besondere Vorsicht für die Personen angebracht, die gerinnungshemmende Mittel einnehmen müssen. Dies sollte nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt geschehen. Es ist auch empfehlenswert, vorsichtshalber Ginkgopräparate mindestens eine Woche vor geplanten Operationen abzusetzen und den Arzt zu informieren.
Gunter Ross
am 23.4.2011, 15:46


Bewertung:
30.04.2011, 14:30 - 16:50 Uhr
Herzseminar für Patienten und Angehörige
in Mannheim Stadthaus
Gunter Ross
am 21.4.2011, 18:15


Bewertung:
Aspirin & Co.: Vor- und Nachteile von ASS
Hamburg/Berlin (dapd). Der medizinische Wirkstoff Acetylsalicylsäure, kurz «ASS» genannt, ist nicht nur als gutes Mittel gegen Kopfschmerzen bekannt, sondern auch als Blutverdünner. Davon profitieren Menschen mit erhöhtem Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Allerdings muss für diesen gesundheitlichen Vorteil ein anderes Risiko in Kauf genommen werden: «ASS kann zu inneren Blutungen, vor allem im Magen-Darm-Trakt, führen», erläutert Professor Christoph M. Bamberger, Direktor des Medizinischen Präventionscentrums Hamburg am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.
Gunter Ross
am 15.2.2011, 14:18


Bewertung:
Vorhofflimmern: Aspirin hat offenbar ausgedient
München (netdoktor.de) - Viele Patienten mit Vorhofflimmern müssen dauerhaft den "Blutverdünner" Azetylsalizylsäure (ASS) einnehmen, um einem Schlaganfall vorzubeugen. In Zukunft wird ASS in dieser Hinsicht aber keine Rolle mehr spielen, sagen...
mehr.... http://www.netdoktor.de/News/Vorhofflimmern-Aspirin-hat-1134454.html
Gunter Ross
am 29.1.2011, 11:56


Bewertung:
Krankenhausdiagnosen: Herzschwäche an der Spitze
Wiesbaden (dapd). Herzschwäche ist 2009 laut Statistik der häufigste Grund für einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus gewesen. 363.800 Fälle von Herzinsuffizienz wurden registriert, wie das Statistische Bundesamt (Destatis)... mehr ... http://www.netdoktor.de/News/Krankenhausdiagnosen-Herzsc-1134360.html
Gunter Ross
am 15.12.2010, 11:57


Bewertung:
Pflanzenmedizin: Die sanften Killer
München (netdoktor.de) - In Pflanzen schlummern erstaunliche Kräfte. Mitunter wirken sie, wo synthetische Mittel versagen. Sogar tödliche Grippeviren und multiresistente Erreger können sie womöglich in Schach halten. Senföl, Efeuextrakt & Co mehr ..... http://www.netdoktor.de/News/Pflanzenmedizin-Die-sanften-1134129.html
Gunter Ross
am 16.11.2010, 13:24


Bewertung:
Newsletter "Thema des Monats" November 2010 - Auf der sicheren Seite --->
http://www.rentenservice.com//mlm.nf/dprs/download/thema_des_monats/renten_service_thema_des_monats_10_11.pdf
Gunter Ross
am 13.11.2010, 18:39


Bewertung:
Wichtige Information für Besitzer von CoaguChek Geräten und CoaguChek S Geräten (Besitzer von CoaguChek XS Geräten sind nicht betroffen):

Sehr geehrte Patientin,
Sehr geehrter Patient,

Ende 2010 wird die Produktion der Teststreifen für die alten CoaguChek® Geräte eingestellt.
Ab diesem Zeitpunkt werden diese Teststreifen nicht mehr im Handel erhältlich sein.

Was bedeutet das für Sie als Nutzer eines CoaguChek Gerätes oder CoaguChek S Gerätes?

Sie erhalten im Austausch gegen Ihr jetziges CoaguChek® Gerät oder CoaguChek® S Gerät das aktuelle Modell CoaguChek® XS, mit dem Sie weiterhin Ihren Gerinnungswert wie gewohnt selbst messen können. Die Kosten für den Austausch übernimmt in aller Regel Ihre Krankenkasse.

Sie werden sehen, das neue Modell ist noch einfacher zu bedienen als Ihr jetziges CoaguChek Gerät: so ist es z.B. handlicher und Sie können die Teststreifen bei Zimmertemperatur aufbewahren. Außerdem entfällt die Kontrollmessung bei Anbruch jeder neuen Teststreifenpackung. Dies bedeutet für Sie noch größere Flexibilität im Umgang mit der Gerinnungshemmung.

Was müssen Sie nun tun?
Ein detailliertes Informationsblatt, sowie die notwendigen Formblätter, die Sie für den Austauschprozess benötigen, erhalten Sie bei unserem CoaguChek Kunden Service Center.
Wir stehen Ihnen dort unter der kostenlosen Servicenummer 0800 / 08 00 855 von Montag bis Freitag von 8.00-18.00 Uhr zur Verfügung.

SHG Marcumar, Weinheim
Gunter Ross
Gunter Ross
am 28.10.2010, 10:15


Bewertung:
Neu +++ CoaguChek® XS System:
Das CoaguChek® XS Gerät ist klein, etwa so groß wie eine Handfläche. Es wiegt lediglich 175g inklusive Batterien und ist einfach entweder auf dem Tisch liegend oder in der Hand zu bedienen.
Nur ein Tropfen Blut aus der Fingerbeere (10 µl), gewonnen mit der Stechhilfe CoaguChek® Softclix®, liefert innerhalb einer Minute das Ergebnis.
Der Blutstropfen kann von oben oder von der Seite aufgetragen werden.
Jeder eingeführte Teststreifen wird durch die Integrierte Qualitätskontrolle vor Messung auf seine Brauchbarkeit hin überprüft, um zuverlässige Ergebnisse zu gewährleisten.
Gunter Ross
am 23.9.2010, 09:15


Bewertung:
Gesundheitsreform stellt Solidaritätsprinzip auf den Kopf.
"Leidtragende sind Arbeitnehmer, Rentner und Geringverdiener, die künftig alleine die Last der steigenden Gesundheitskosten zu tragen haben. Die pauschalen Zusatzbeiträge, die Krankenkassen zukünftig in unbegrenzter Höhe erheben können, sind der Einstieg in einen Systemwechsel weg von der solidarisch finanzierten gesetzlichen Krankenversicherung hin zu einem Kopfpauschalensystem. Dabei werden Geringverdiener gegenüber Besserverdienern klar benachteiligt. Das Solidaritätsprinzip wird dadurch auf den Kopf gestellt." Mehr lesen:
http://www.vdk.de/de24054
Gunter Ross
am 31.7.2010, 11:24


Bewertung:
Flugreisen: Fußgymnastik und viel Trinken verhindern Thrombose
Düsseldorf (ddp). Während eines Langstreckenfluges sollte man viel trinken und sich regelmäßig bewegen. «Sitzt man länger als sechs Stunden eingeengt und ohne Bewegung im Flugzeug, so schwellen bei vielen Menschen die Füße an. Denn die... mehr
http://www.netdoktor.de/News/Flugreisen-Fussgymnastik-un-1133310.html
Gunter Ross
am 17.7.2010, 10:00


Bewertung:
Marcumar und Osteporose:
Alkohol- und Nikotin (Raucher), sowie starker Kaffeekonsum (mehr als drei Tassen täglich) und die Langzeiteinnahme von Gerinnungshemmer Heparin oder Marcumar können eine Osteoporose begünstigen.
Ebenso gefährlich sind Cola, Schmelzkäse und FastFood, weil das darin reichlich enthaltene Phosphat den Einbau von Kalzium in die Knochen verhindert. Hinzu kommen chronische Erkrankungen der Schilddrüse, der Nieren und des Darms, die die Aufnahme von Kalzium bzw. die Vitamin-D-Eigenproduktion des Körpers stören.
Bernd
aus Nordholz am 31.5.2010, 10:23


Bewertung:
Ich bin durch eine Kundin auf eure Seite aufmerksam gemacht worden.
Sie war auf der Suche nach

Versicherungen für behinderte und kranke Menschen

Wirklich gut gemacht.

Weiter so!!!

Vielleicht kann ich dem Einen oder Anderen mit meinen Diensten helfen.

Ich würde mich auf einen Gegenbesuch auf meiner Seite:

http//:www.bernddoerrie.de

riesig freuen.

Bernd
Gunter Ross
am 5.5.2010, 13:08


Bewertung:
Herzerkrankungen: Neues Forschungszentrum gegründet.
Göttingen (ddp). In Göttingen ist am Montag ein neues Herzforschungszentrum gegründet worden. Um die Ursachen für Herzkrankheiten noch besser zu untersuchen, haben sich dort das Herzzentrum der Universitätsmedizin, drei Max-Planck-Institute
... mehr ==> http://www.netdoktor.de/News/Herzerkrankungen-Neues-Fors-1132765.html
Gunter Ross
aus http://www.netdoktor.de/News/Krankes-Herz-Maenner-bekomm-1132616.html am 17.4.2010, 17:11


Bewertung:
Krankes Herz: Männer bekommen mehr Medikamente als Frauen
München (netdoktor.de) - Männer mit kranken Herzen bekommen mehr Medikamente verschrieben als ihre weiblichen Leidensgenossinnen. Ob der Behandler ein Arzt oder eine Ärztin war, spielte dabei keine Rolle. Sie erreichten ... mehr => http://www.netdoktor.de/News/Krankes-Herz-Maenner-bekomm-1132616.html
Gunter Ross
am 7.4.2010, 10:17


Bewertung:
Marcumar + Magnesium ?
Hier eine Info von einem Marcumar-Patient:
Nach Einahme von Vitalis Magnesium 350 mg plus Vitamin C sank mein INR Wert von 2,5 auf 1,8 ab.
Der Abfall des INR Wertes wurde nach einer Woche festgestellt. Folge: Marcumar-Dosis wurde zum Ausgleich des INR Wertes erhöht.
Gunter Ross
am 13.2.2010, 16:58


Bewertung:
Krankes Herz: CT besser als MRT
München (netdoktor.de) - Eine Computertomografie (CT) ist beim Aufdecken einer Koronaren Herzkrankheit (KHK) besser und genauer als eine Kernspintomografie (MRT). Das CT zeige verengte Stellen (Stenosen) an den Herzkranzgefäßen ... mehr
http://www.netdoktor.de/News/Krankes-Herz-CT-besser-als-1132279.html

doris
aus berlin am 23.12.2009, 16:44


Bewertung:
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.
Gunter Ross
am 22.12.2009, 16:27


Bewertung:
Wechselwirkung: Rheuma-Medikament stört Gerinnungshemmer
München (netdoktor.de) - Medikamente gegen rheumatoide Arthritis und Schmerzen - sogenannte Cox-2-Hemmer - beeinträchtigen womöglich die gerinnungshemmende Wirkung von Acetylsalicylsäure (ASS). Dies sei vor allem für ältere Patienten eine... mehr....
http://www.netdoktor.de/News/Wechselwirkung-Rheuma-Medik-1131988.html
Gunter Ross
aus www.krebshilfe.de/patienten-informationsfilme.html am 10.12.2009, 10:57


Bewertung:
dpa Meldung vom 03.12.2009
Prostatakrebs: Nur selten sofort OP nötig
Bonn (dpa/tmn) - Prostatakrebs muss nur selten sofort behandelt werden. Darauf weist die Deutsche Krebshilfe in Bonn hin. Viele Männer bekämen zwar gesagt, dass sie unverzüglich operiert werden müssen. Es bleibe aber fast immer ausreichend Zeit, um einen zweiten Arzt um Rat zu fragen.

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern. Jährlich erkranken den Angaben zufolge mehr als 58 000 Patienten neu daran, das mittlere Erkrankungsalter liegt bei 71 Jahren. Einer Studie der Uniklinik Hamburg zufolge sterben aber nur wenige ältere Männer an Prostatakrebs. Ein kostenloser Patienten-Informationsfilm gibt Auskunft über Früherkennung und Behandlungsmethoden. Die DVD ist erhältlich bei der Deutschen Krebshilfe, Postfach 1467, 53004 Bonn.

www.krebshilfe.de/patienten-informationsfilme.html
Gunter Ross
aus http://www.netdoktor.de/News/Schweinegrippe-Hotline-fuer-1131732.html am 9.11.2009, 11:40


Bewertung:
Schweinegrippe: Hotline für Fragen eingerichtet
Dresden (ddp). Ab Montag (9. November, 8.00 Uhr) bietet das Gesundheitsministerium eine Hotline an, unter der sich die Bürger zur Schweinegrippe informieren können. Das Gesundheitsministerium reagiert damit ... mehr => http://www.netdoktor.de/News/Schweinegrippe-Hotline-fuer-1131732.html
Gunter Ross
am 29.10.2009, 16:34


Bewertung:
Achtung: Unsere bisheriger Treffpunkt im MC steht uns leider nicht mehr zur Verfügung !

Unsere Treffen im Jahr 2010 findet immer am ersten Donnerstag im Monat um 18:00 statt:

Treffpunkt:
Gaststätte Seppel's Herberge Inh. Tix Juana
Breslauer Str. 38
69469 Weinheim

(am "Sepp-Herberger-Stadion")
Tel.: 06201 18 20 00
Gunter Ross
am 23.9.2009, 10:03


Bewertung:
Dialysepatienten: Schlaganfall durch Gerinnungshemmer?
mehr... http://www.netdoktor.de/News/Dialysepatienten-Schlaganfa-1131261.html
Gunter Ross
am 17.7.2009, 10:44


Bewertung:
Rücken: Zugluft löst Verspannungen und Hexenschuss aus
Ein kontinuierlicher kühler Luftzug am Hals kann mehr als lästig sein. Wenn das Gebläse der Klimaanlage im Sommer direkt auf den Nacken pustet, leiden viele Menschen nach kurzer Zeit unter schmerzhaften Verspannungen. mehr.... http://www.netdoktor.de/News/Ruecken-Zugluft-loest-Versp-1130994.html[b][/b]
Gunter Ross
am 10.7.2009, 10:06


Bewertung:
Gefälschte Arzneimittel: EU-Zoll meldet deutliche Zunahme
Die Zollbehörden der Europäischen Union greifen immer mehr Arzneimittelfälschungen auf. Nach Angaben des für Zoll und Steuern zuständigen EU-Kommissars Laszlo Kovacs ist die Zahl der entdeckten Fälle im Jahr 2008 um... http://www.netdoktor.de/News/Gefaelschte-Arzneimittel-EU-1130966.html
Gunter Ross
am 6.7.2009, 15:47


Bewertung:
Was ist Mogel-Schinken?

Das Schinken-Imitat (auch: Aliud) ist viel günstiger als der echte Kochschinken. Es enthält mehr Wasser und weniger tierisches Eiweiß als das Original. Zusammengesetzt ist das Imitat aus zerkleinerten Fleischstückchen, die mit Stärke, Wasser und Gelier- und Bindemittel vermengt werden. So ist die Masse am Ende schnittfest und in Streifen geschnitten kaum noch vom Original zu unterscheiden. Da das Imitat geschmacklich naturgemäß weit von echtem Kochschinken entfernt ist, sorgen Aromen und Gewürze für Ausgleich.

Und wie erkennen Sie Schinken-Imitate? Sie bestehen häufig aus einer geleeartigen, schnittfesten, rosa-farbenen Masse und haben keine fleischtypische Maserung. In Deutschland dürfen solche Produkte vertrieben werden, wenn sie richtig gekennzeichnet sind. Zulässige Kennzeichnungen für die Schinken-Imitate wären etwa "Gepökeltes Schulterfleisch, überwiegend fein zerkleinert" oder "Pizzabelag aus Vorderschinkenteilen nach Brühwurstart zusammengefügt". (Quelle: konsumo.de)

Allerdings, das gilt auch für den künstlichen, sogenannten Analogkäse, können Sie als Verbraucher oft nicht nachvollziehen, ob eine Bäckerei, Pizzabude oder Gaststätte für ihre Speisen echten Schinken verwendet oder das Imitat. Verbraucherschutz-Staatssekretär Mark Weinmeister kündigte in hr-INFO an, die Lebensmittelkontrolle werde ähnlich hart durchgreifen wie beim Analog-Käse: Jedem, der das Imitat wiederholt ohne korrekte Kennzeichnung verwende, drohe die Veröffentlichung seines Namens im Internet. (Quelle: hr-online.de)
Gunter Ross
am 5.7.2009, 21:37


Bewertung:
Marcumar - bei Reisen kein Problem
Für Herz-Patienten, die Phenprocoumon (etwa Marcumar®) nehmen, ist eine Fernreise unproblematisch, was die Anpassung der Medikation angeht.

Die Zeitverschiebung habe dabei keine Bedeutung, erläutert Dr. Rolf Dörr vom Bundesverband Niedergelassener Kardiologen. Der Kardiologe aus Dresden rät, kurz vor dem Flug und wieder nach Ankunft den Quick- oder den INR-Wert zu bestimmen und dann die Dosis anzupassen.

Patienten, die das selbst machten, sollten während einer Reise etwas engmaschiger kontrollieren als sonst. "Problematischer ist es bei Patienten, die nicht geschult sind und die in Ferienregionen fliegen, wo es zwar traumhafte Strände gibt, aber keine medizinische Versorgung".

Diese Patienten sollten sich unbedingt vor der Reise informieren, wo sie am Urlaubsort ihren INR-Wert bestimmen lassen und notfalls medizinische Hilfe bekommen können.
Gunter Ross
am 14.5.2009, 09:28


Bewertung:
Patientendaten verkauft: Krankenkasse missachtet Datenschutz
Berlin (ddp). Gesetzliche Krankenkassen sollen nach einem Pressebericht Daten an eine Privatversicherung verkauft haben. Die «Bild»-Zeitung (Onlineausgabe) berichtete vorab, der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar habe Anzeige... http://www.netdoktor.de/News/Patientendaten-verkauft-Kra-1130656.html
Gunter Ross
am 17.12.2008, 10:19


Bewertung:
Arteriosklerose: Entzündetes Zahnfleisch schadet dem Herzen
München (netdoktor.de) - Eine gründliche Zahnhygiene verringert das Risiko für Arterienverkalkung (Arteriosklerose), eine der Hauptursachen für Herzerkrankungen. Das meldet ein italienisch-britisches Forscherteam in... http://www.netdoktor.de/News/Arteriosklerose-Entzuendete-1129947.html
Gunter Ross
am 20.11.2008, 11:39


Bewertung:
MAYO CLINIC Health Information.
Die großen Durchbrüche in der Medizin sind bereits geschehen und geschehen täglich!
mehr --->
http://www.fid-gesundheitswissen.de/reports/?page=my-08-07&code=my500303&ref=gaw[b][/b]
Gunter Ross
am 12.11.2008, 17:18


Bewertung:
Telefonsprechstunde:
Patienten fragen – Ärzte antworten
Die Deutsche Herzstiftung bietet ihnen eine telefonische Arztsprechstunde mit Herzspezialisten und Herzchirurgen an.

Die Telefonsprechstunde erreichen Sie am ersten und dritten Mittwoch eines Monats unter
069 955128-200

von 18.00 - 20.00 Uhr.

Bitte notieren Sie sich Ihre Frage vorab und halten Ihre Krankenunterlagen griffbereit.
Gunter Ross
am 22.10.2008, 12:30


Bewertung:
Schlaganfall: Ein Notfall !
[mehr] ....
http://www.apotheke-am-wachenberg.de/ihre_apotheke/aktuelles/?id=2488
Gunter Ross
am 13.10.2008, 11:27


Bewertung:
Bluthochdruck: Hühnersuppe wirkt senkend* ---
Davis (ddp). Hühnersuppe hilft nicht nur bei Erkältung, sondern möglicherweise auch bei hohem Blutdruck. Allerdings kommt es auf die genaue Auswahl der Zutaten an: Hühnerbeine oder -füße in der Suppe scheinen wirkungsvoller zu sein als die Brust, wie japanische Wissenschaftler erklären...
-> http://www.netdoktor.de/News/Bluthochdruck-Huehnersuppe-1129643.html
Gunter Ross
am 14.7.2008, 19:19


Bewertung:
Warum Sie Grapefruits meiden sollten, wenn Sie Blutdrucksenker nehmen
von Dr. Martina Hahn-Hübner

Liebe Leserin, lieber Leser,
wenn Sie Medikamente einnehmen, wissen Sie bestimmt um die Wechselwirkungen, die Ihre Arzneimittel untereinander haben. Wissen Sie aber auch, dass Sie eventuell einmal Ihren Speiseplan kontrollieren sollten? Denn auch ein an sich harmloser Saft kann Folgen haben.
Grapefruitsäfte zum Beispiel verstärken den Effekt von blutdrucksenkenden Mitteln. Trinken Sie solche Säfte nach Einnahme eines so genannten Kalziumantagonisten, erhöht sich der Wirkstoff im Blut.
Dies kann in einigen Fällen sicherlich erwünscht sein - vorsichtig sein sollten Sie dagegen mit der Kombination von Alkohol und Schlafmitteln oder Psychopharmaka. Die Wirkung dieser Mittel kann durch den Alkohol unkontrollierbar werden.

Es gibt auch den gegenteiligen Fall: Die Wirkung von Medikamenten kann genauso gut gemindert werden. Schwarzer Tee, Kaffee, Milch und Fruchtsäfte sollten Sie zum Beispiel meiden, wenn Sie Eisentabletten nehmen. Diese sollten Sie nur mit Wasser herunterspülen, da diese Getränke die Aufnahme des Eisens im Körper behindern. Schlucken Sie die Eisentabletten am besten nur mit Wasser.

Bleiben Sie gesund,
Ihre Dr. Martina Hahn-Hübner
Gunter Ross
aus http://www.staff.uni-mainz.de/goldinge/vitamink.htm am 9.7.2008, 11:20


Bewertung:
Hier ein Link zu Vitamin K-Gehalt ausgewählter Lebensmittel.

http://www.staff.uni-mainz.de/goldinge/vitamink.htm
Gunter Ross
am 24.6.2008, 09:33


Bewertung:
Blutgerinnung: Über Gene gezielt beeinflussbar
Würzburg (ddp). Medikamente gegen Herzinfarkt und Schlaganfall müssen
gefährliche Blutpfropfen in den Gefäßen verhindern. Deshalb reduzieren
sie die normale Gerinnungsfähigkeit des Bluts - mit einer schweren
möglichen Nebenwirkung: Treten beim...
mehr...
<http://www.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?y=2008&m=6&d=21&id=129173
> »
Gunter Ross
aus Dr. Martina Hahn-Hübner am 18.5.2008, 11:36


Bewertung:
Heparin: Verunreinigung war kein Versehen
von Dr. Martina Hahn-Hübner

Liebe Leserin, lieber Leser,
es ist rund einen Monat her, da habe ich Ihnen berichtet, dass die deutsche Arzneimittelbehörde bestimmte Heparin-Präparate vom Markt genommen hat. Das Blutgerinnungsmittel, das in China hergestellt wurde, war verunreinigt, allein in Amerika waren seit Jahresbeginn über 80 Menschen daran gestorben. Der Stoff, der dies verursachte, ist so genanntes übersilfiertes Chondroitinsulfat (OSCS), eine Knorpelsubstanz, die chemisch verändert worden war. Bis zu 18 % dieser Substanz war in den Medikamenten enthalten.

Mittlerweile wissen die Behörden mehr: Da Heparin ein Naturprodukt ist, muss es sich um Absicht handeln, dass OSCS beigemischt wurde - dieser Stoff nämlich lässt sich nur chemisch herstellen.

Schuld daran ist wahrscheinlich eine Lebensmittelknappheit in China. Normalerweise wird Heparin aus Schweinedarm gewonnen. Ein Tier wird pro Dosis Arzneimittel gebraucht - in China ist aber der Verzehr von Schweinefleisch stark angestiegen. Die Tiere sind kaum noch zu erhalten, dennoch wollten die Hersteller weiterhin die bestellten Mengen Heparin liefern. Dadurch wurde OSCS beigemengt, die Medikamente wurden so beschnitten.

Die immer noch in Deutschland erhältlichen Heparin-Produkte werden mittlerweile auf OSCS getestet. Dadurch wird eine Verunreinigung ausgeschlossen - seitdem sind übrigens auch keine Nebenwirkungen mehr aufgetreten.

Bleiben Sie gesund,
Ihre Dr. Martina Hahn-Hübner
Gunter Ross
aus Erkennungsmarken am 3.4.2008, 14:52


Bewertung:
Hier ein Link zu den Erkennungsmarken (Notfall).....
http://www.erkennungsmarken.de/
Gunter Ross
am 20.3.2008, 09:36


Bewertung:
Hoher Blutzucker - schlechtes Gedächtnis
Schwedische Forscher weisen Zusammenhang auch für Gesunde nach.
Weiter... http://www.diabetes-world.net/index.php?ID=6194&NL=128720h
Gunte Ross
am 7.3.2008, 15:45


Bewertung:
Verunreinigtes Heparin
Blutverdünner vom Markt genommen !
Verunreinigte Chargen des Blutverdünners Heparin führten in Deutschland bei vielen Patienten zu schweren Nebenwirkungen, in den USA starben mindestens 19 Patienten. Das Mittel eines Herstellers wurde bei uns jetzt vom Markt genommen. Die Spur führt nach China.
mehr..... http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:Verunreinigtes-Heparin-Blutverd%FCnner-Markt/613449.html
Gunter Ross
am 20.1.2008, 18:56


Bewertung:
Was blockiert ein Beta-Blocker?
- Beta-Blocker
- Therapie mit Beta-Blockern
mehr..... http://www.gesundheit.de/medizin/medikamente/beta-blocker/index.html
Gunter.ross
aus http://www.heilpraktiker.org/rueckhol13.htm am 18.1.2008, 17:46


Bewertung:
Information:
Chondroitin in Nahrungsergänzungsmitteln

• Blutgerinnung:
Ausreichende Untersuchungen zur Klärung der Frage, ob und in wie weit Chondroitinsulfatzufuhren zu einer unerwünschten Beeinflussung der Blutgerinnung führen können, liegen nicht vor. Dies gilt besonders im Hinblick auf eine gleichzeitige Einnahme blutgerinnungshemmender Medikamente und möglicher Wechselwirkungen....
mehr...
http://www.heilpraktiker.org/rueckhol13.htm
Gunter Ross
am 18.1.2008, 17:37


Bewertung:
ÄRZTLICHE PRAXIS / Jahr: 2007 / Ausgabe: 48 / Seite: 24

Unfallversicherung muss nicht zahlen

KOBLENZ (dpa/lrs) – Die Einnahme blutgerinnungshemmender Medikamente kann bei einem Unfall den Schutz der privaten Unfallversicherung kosten. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz muss die Versicherung nicht zahlen, wenn Verletzungsfolgen zu mehr als 50 Prozent nicht auf den Unfall, sondern auf Einnahme des Medikaments zurückzuführen sind (Az.: 10 U 1238/05). Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Die Sache geht wegen ihrer grundsätzlichen Bedeutung an den Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH-Az.: IV ZR 101/07).
Elvira Ross
am 15.11.2007, 11:21


Bewertung:
Hallo liebe Elli wir möchten Dir, für die schöne Jahresabschlußfeier danken.Wir wünschen Dir und deiner Famielie,eine schöne ADVENTZEIT:

Irmgard und Walter STURM
Gunter Ross
am 6.11.2007, 10:01


Bewertung:
Herzmedikament "Trasylol" vom Markt genommen:
Erneut ist ein Medikament vom Markt genommen worden. Es handelt sich dabei um das Mittel Trasylol von Bayer. Der Verdacht: Das Medikament, das bei Herzoperationen eingesetzt wird, könnte Todesfälle zur Folge haben.
Gunter Ross
am 8.8.2007, 11:25


Bewertung:
Fördert Blutgerinnung: Verband aus Bambusfasern
London (ddp). Amerikanische Forscher haben einen blutstillenden Verband
aus Glasfasern und Bambus entwickelt. Anders als herkömmliche Mullbinden
saugt das neue Material nicht nur Blut auf, es fördert auch die
natürliche Blutgerinnung in der Wunde....
<http://www.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?y=2007&m=8&d=8&id=127448>
Gunter Ross
am 6.8.2007, 12:57


Bewertung:
Blutdruck: Regulation erfolgt über Nackenmuskeln

Washington (ddp). Ein internationales Forscherteam hat entdeckt, warum
Probleme mit den Nackenmuskeln den Blutdruck in die Höhe treiben können:
Die Muskeln sind mit einem Gehirnareal verbunden, das eine der zentralen
Kontrollstellen für autonome....
<http://www.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?y=2007&m=8&d=3&id=127413>
Gunter Ross
am 31.7.2007, 08:56


Bewertung:
Marcumar vergessen ?
Hier mehr Info im Forum......
http://www.die-herzklappe.de/forums/lofiversion/index.php/t265.html
Gunter Ross
am 17.7.2007, 09:16


Bewertung:
So schützen Sie sich vor der Pest des 21. Jahrhunderts!
Traurige Bilanz des europäischen Kardiologen-Kongresses: Die Herz-Kreislauf-Erkrankungen bedrohen zunehmend unsere Gesundheit - mehr....
http://www.fid-gesundheitswissen.de/reports/?page=fs-07-22&code=fs900367&context=tg
Gunter Ross
am 9.7.2007, 14:21


Bewertung:
Arthrose: Fasten hilft gegen Schmerzen
München (netdoktor.de) - Degenerativ bedingte Gelenkschmerzen lassen
sich durch so genanntes "Saftfasten" wirksam reduzieren. Zu diesem
Ergebnis kommt eine Studie des Kompetenzzentrums Naturheilverfahren des
Universitätsklinikums Jena (UKJ) an 36....
<http://www.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?y=2007&m=7&d=9&id=127236>
Gunter Ross
am 3.7.2007, 10:29


Bewertung:
Herz: Privater Defibrillator selten sinnvoll
Defibrillatoren für Zuhause sollten nur nach Rücksprache mit dem Arzt angeschafft werden, empfiehlt die Deutsche Herzstiftung. Da es bislang keine wissenschaftlichen Belege gebe, dass die private Anschaffung eines solchen...
mehr...http://www2.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?y=2007&m=7&d=3&id=127195
Gunter Ross
am 28.6.2007, 12:42


Bewertung:
Medizin:
Aufblasbare Herzklappen ersparen große Operationen
Herzklappen verhindern das Zurückströmen des Blutes. Ist eine von ihnen defekt, wird sie durch eine künstliche ersetzt. Ein schonenderes Operationsverfahren kann nun zumindest den jüngeren Patienten viel Stress und lange Krankenhausaufhalte ersparen. mehr..... http://www.welt.de/wissenschaft/article949594/Aufblasbare_Herzklappen_ersparen_grosse_Operationen.html
Gunter Ross
am 26.6.2007, 10:38


Bewertung:
Herzchirurgie:
Sanftere OP bei verengten Herzklappen,
mehr ......
http://www2.netdoktor.de/nachrichten/index.asp?y=2007&m=6&d=26&id=127148
Gunter Ross
am 10.4.2007, 15:02


Bewertung:
Berechnen Sie Ihren Body-Mass-Index (BMI-Wert) und erfahren Sie, ob Sie übergewichtig sind.

http://premium.netdoktor.com/de/portal/interactivetests/bmi.jsp
Gunter Ross
am 16.3.2007, 14:38


Bewertung:
Diabetes !!
Vermeiden Sie die größten Fehler, die Diabetiker begehen können

1. Fehler: Mangelhafte Qualität der Blutzuckereinstellung
2. Fehler: Zu geringe Messfrequenz bzw. falsche Messung.
3. Fehler: Verzögerter Beginn der Behandlung mit Medikam.
4. Fehler: Unangepasste Lebensweise.
Gunter Ross
am 1.12.2006, 09:47


Bewertung:
„Die Verlierer sind die Patienten"

Von Peter Wiest.
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Die Hoffnung darauf, dass sich im deutschen Gesundheitssystem doch noch etwas zum Besseren wendet....mehr......
http://www.rnz.de/zusammen17/00_20061201090400_Die_Verlierer_sind_die_Patienten.html
Gunter Ross
am 28.11.2006, 09:17


Bewertung:
Blutstillung: Neue Flüssigkeit verschließt Wunden blitzschnell

Baierbrunn (ots). Forscher des Massachusetts Institute of Technology (USA) haben eine Flüssigkeit entwickelt, die Blutungen innerhalb von Sekunden stoppt. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, besteht die Substanz aus Eiweißstoffen, die nach dem Auftragen auf eine Wunde sofort eine Schutzhülle bilden. Die Blutung kommt zum Stillstand. Versuche am Menschen stehen allerdings noch aus. Doch die Forscher hoffen, dass die Flüssigkeit die heute üblichen Verfahren der Blutstillung bald ersetzen kann.
Walter Sturm
am 5.11.2006, 09:49


Bewertung:
HALLO liebe Elvira,es war wieder einmal ein schöner NACHMITTAG ZU
unserer WEIHNACHTSFEIER:
Du hast wieder alles perfekt organisiert wie immer.
VIELEN Dank für alles.
GRUß

Walter Sturm
6.11.2006
Gunter Ross
am 2.11.2006, 12:12


Bewertung:
Hallo liebe Elvira, danke für die Mühe, die du dir zu unserer Jahresabschlussfeier 2006 wieder gemacht hast. Es war mal wieder eine kurzweilige Feier und ich denke, dass es allen sehr gefallen hat !! Lieben Gruß, Gunter
Gunter Ross
am 10.10.2006, 12:44


Bewertung:
Bluthochdruck senken
ohne Chemie u. Betablocker Naturmedizin ohne Nebenwirkungen, mehr .....
Gunter Ross
am 29.9.2006, 11:40


Bewertung:
Hoher Blutdruck: Lakritze-Genuss nur in Maßen
Baierbrunn (ots) - Wenn jemand regelmäßig viel Lakritze isst, kann das
seinen Blutdruck in die Höhe treiben. Einen schon bestehenden hohen
Blutdruck können Lakritze weiter verschlechtern, bestätigt Prof. Dr.
Gerd Bönner, Bad Krotzingen, im...
mehr...
Gunter Ross
am 28.9.2006, 08:58


Bewertung:
Reisethrombose: Flüssigkeit und Bewegung beugen vor

Berlin (ddp). Langes Sitzen auf dem Weg an den Urlaubsort kann den Venen schaden. Die Folge sind meist schwere Beine. Doch es droht weitaus Schlimmeres: ..... mehr (Link)
Gunter Ross
am 17.8.2006, 11:12


Bewertung:
Hier von Focus-Gesundheit ein interessanter Link .... > mehr Link
Gunter Ross
am 17.8.2006, 10:08


Bewertung:
Alle Menschen machen Fehler, auch Ärzte. Schweigen und Vertuschen verschlimmern das Problem. Im Internet sprechen Ärzte jetzt über Pannen - freiwillig, offen, anonym ... > mehr (Link)

Seiten: (1) 2 >

Werbung:
------------------------------------------------------------------------------------
Ein kostenloses Gästebuch gibt es bei www.gaestebuch-fuer-alle.de
------------------------------------------------------------------------------------